Augenbewegungen richtig deuten

  • 1. Visuelle Erinnerung: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) nach links oben
    Unser Gegenüber erinnert sich an etwas visuell oder sieht ein erinnertes Bild.
  • 2. Visuelle Konstruktion: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) nach rechts oben
    Unser Gegenüber konstruiert etwas visuell.

  • 3. Auditive Erinnerung: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) geradeaus nach links
    Unser Gegenüber erinnert sich an bestimmte Töne, Geräusche oder Stimmen.

  • 4. Auditive Konstruktion: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) geradeaus nach rechts
    Unser Gegenüber konstruiert bestimmte Töne, Geräusche oder Stimmen.

  • 5. Innerer Dialog: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) nach links unten
    Unser Gegenüber führt ein Selbstgespräch.

  • 6. Kinästhetische Inhalte: Gegenüber blickt (aus seiner Sicht) nach rechts unten
    Unser Gegenüber spürt einem Körper- oder Tastgefühl nach. Schließlich gibt es noch den Fall, dass jemand geradeaus blickt, ohne etwas zu fokussieren. Er oder sie starrt ins Leere:

  • 7. Tagträumen oder Nachdenken: Gegenüber blickt defokussiert geradeaus
    Unser Gegenüber träumt oder denkt über etwas tief nach.

Quelle: https://www.experto.de/kommunikation/wie-sie-augenbewegungen-richtig-deuten.html

Augenbewegungen richtig deuten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s